Das Team der DJK Penzberg kann doch noch siegen! 3:2 Sieg in Benediktbeuern!

Wiedergutmachung war beim Team nach der heftigen 8:2 Niederlage gegen Bichl angesagt. Gerade in einem Derby ist alles möglich und so hofften auch die zahlreichen DJK Fans auf diesen Effekt.

Die Männer aus dem Klosterdorf berannten von Anfang an unser Tor und gingen prompt in der 4. Minute mit 1:0 in Führung, was unser Konzept durcheinander brachte. Das Tor beflügelte jetzt die DJK und sie versteckte sich nicht. Das wurde in der 9. Minute belohnt---Maxi Kühberger setzte sich auf der rechten Seite wunderbar durch und seinen herrlichen Pass verwertete Hüseyin Altuntas zum umjubelten Ausgleich zum 1:1. Dann entwickelte sich eine flotte Partie auf Augenhöhe, mit Chancen auf beiden Seiten. In der 37. Minute jubelten die Hausherren über die erneute Führung. DJK Torhüter Erwin Schmidle, sonst sicher, unterlief ein katastrophaler Fehler und es stand 2:1 für die Beurer! Ein glücklicher Treffer. Unser Team war, wie der DJK Anhang, kurz geschockt. Das Team um Kapitän Sebastian Iglhaut steckte aber nicht auf und war durchaus ebenbürtig. Ein Tor wollte aber nicht gelingen und mit einem 2:1 Rückstand ging es in die Pause. 

Die zweite Hälfte der Partie begann wieder mit stürmischen Angriffen der Platzherren, doch die DJK Abwehr stand sicher. Sie hatte sich immer besser auf die quirligen Stürmer der Beurer eingestellt. Alex Mantel hatte 2 große Chancen zum Ausgleich, doch er scheiterte aussichtsreich. Umstellungen in der Mannschaft brachten frischen Schwung in unsere Angriffe. Es war aber ein Verteidiger der für den Ausgleich sorgte. Ein stark spielender Fabi Fischer stand goldrichtig und netzte zum 2:2 in der 54. Minute ein. Jetzt war Farbe im Derby, ein offener Schlagabtausch fand statt. Pech hatten die Hausherren mit einem Lattenschuss! Die DJK hatte jetzt ihre beste Phase und gute Chancen zur Führung wurden ausgelassen. Maxi Kühberger krönte schließlich seine starke Leistung mit einem schönen Tor in der 65. Minute! Benediktbeuern drängte jetzt stark auf den Ausgleich, doch die Abwehr unseres Teams stand bombensicher! Mit Herzblut verteidigten sie geschickt den knappen Vorsprung und nahmen nicht unverdient die 3 Punkte mit nach Hause. Ein Pauschallob für die DJK Mannschaft!

Ein wichtiger Sieg der DJK Penzberg! Mit dieser Leistung können wir beruhigt dem kommenden Heimspiel gegen Ohlstadt entgegen sehen!

Heimspiel am Sonntag, dem 22. Oktober gegen Ohlstadt II um 14.30 Uhr auf dem DJK Platz!

Liebe DJK Fans! Unterstützt unsere Mannschaft-----ihr seid der 12. Mann! 

   
© DJK Penzberg e.V