Die DJK Penzberg gewinnt Kellerduell gegen Farchant 2!!

In Nachholspiel der B Klasse standen sich die Tabellennachbarn gegenüber, was für Spannung sorgen sollte! Es entwickelte sich von Beginn an ein durchaus flottes Spiel auf dem Kunstrasenplatz im Nonnenwald Stadion, mit leichten Vorteilen der Platzherren. Man spürte eine gewisse Nervosität auf beiden Seiten. Marvin Riedel besorgte in der 23. Minute die 1:0 Führung für die DJK Penzberg. Die Gäste versteckten sich durchaus nicht und waren dem Ausgleich sehr nahe. Pech für sie, dass die Latte den Ausgleich verhinderte! Mit 1:0 ging es in die Pause und diese Führung war auch verdient.

In der 2. Hälfte des Spieles ging es von beiden Seiten ganz schön zu Sache. Mit zunehmender Dauer nahm der Druck der Heimmannschaft zu und sie hatten die Gäste im Griff. Diese kamen auch öfters gefährlich durch, doch die Hintermannschaft stand bombensicher! Erwin Schmidle im Tor der Penzberger war  ein sicherer Rückhalt für sein Team. Geschickt setzten sie ihre schnellen Spieler ein. So auch in der 72. Minute. Maxi Kühberger startete rechtzeitig und erlief einen schönen Pass und schloss zum vielumjubelten 2:0 ab. Sein sechster Saisontreffer! Die Gäste aus Farchant waren sichtlich geschockt und hatten nichts mehr zuzusetzten. Eine befreit aufspielende DJK Mannschaft verteidigte geschickt ihren Vorsprung. Schließlich konnte sich ihr Kapitän Senbastian Iglhaut auch noch in die Torschützenliste eintragen. Sein sehenswerter Freistoß in der 89. Minute zum 3:0 war dann auch der Schlusspunkt in einem guten Spiel der DJK Penzberg, der ein Pauschallob gebührt! Der Sieg gegen den unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf war unheimlich wichtig und sorgt für Selbstvertrauen, zumal es ein zu Null Spiel war! 

Am kommenden Wochenende, dem 6. November gastiert die DJK beim Tabellenführer FC Kochelsee-Schlehdorf 2 um 12.3o Uhr!

Mit einer solchen Einstellung und der gezeigten Moral, ist der Mannschaft durchaus eine Überraschung zuzutrauen!

Unterstützt die Mannschaft in diesem wichtigen Spiel! 

 

   
© DJK Penzberg e.V