C1 Juniorinnen/C2 Juniorinnen/D-Juniorinnen/E-Juniorinnen

 

C1 Juniorinnen Bezirksliga: ESV Penzberg - FC Issing   3:0  (2:0)

Ein verdienter Sieg zum Saisonbeginn für die U15 des ESV. Gleich von Anfang an spielten die ESV Mädchen auf das Issinger Tor. Doch sollte es bis zur 12 Min dauern ehe Theresa Hoppe im Strafraum zwei Issingerinnen ausspielte und den Ball ins lange Eck zur längst überfälligen Führung einschoss.

Auch weiterhin blieb der ESV die Spiel bestimmende Mannschaft, doch die Torhüterin aus Issing verhinderte mit ihren Paraden einen weiteren Treffer.

Erst Fiona Rauscher, nach schönem Zuspiel von Johanna Heiss, konnte den Ball zur 2:0 Führung im gegnerischen Gehäuse unterbringen.

Nach der Pause hielten die Gäste nun stärker dagegen und erarbeiteten sich größere Spielanteile, doch die ESV Hintermannschaft ließ einfach kein Durchkommen zu. Nach 20 min waren die Offensiv Bemühungen des FCI verpufft und nach dem 3:0 durch Sabrina Gründl war die Partie entschieden. Trotz weiterer Torchancen für den ESV blieb es beim 3:0.

C2 Juniorinnen Gruppe: ESV II - ISSC Buchhof    1:4    (0:1)

Die körperlich überlegenen Gäste hatten insgesamt mehr vom Spiel, doch die Eisenbahnerinnen hielten mit Einsatzwillen und hoher Laufbereitschaft dagegen und so spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab. Erst durch ein Missverständnis in der ESV Abwehr gingen die Gäste mit dem 1:0 in die Pause.

Ein Distanzschuss besorgte die 2:0 Führung durch die Gäste. Aber die ESV Akteure steckten nicht auf. Dem Anschlusstreffer durch Emiliy Dill folgten noch einige Chancen zum Ausgleich.

Doch stattdessen erzielten die Gäste in der Schlussphase zwei weitere Treffer.

D-Juniorinnen Kreisliga: SG Penzberg  -  SG Lochhausen/Gröbenzell    6:0    (1:0)

Der Sieg hätte noch viel höher ausfallen können, aber zu fahrlässig war man im ersten Durchgang mit den Chancen umgegangen. Doch zu überzeugend war das Spiel der Penzbergerinnen, die mit sicherem Passspiel immer wieder vor das gegnerische Gehäuse kamen. Erst ein Distanzschuss sicherte die 1:0 Führung zur Pause.

Auch im zweiten Durchgang ein einseitiges Spiel, zu harmlos waren die Gäste. In schöner Regelmäßigkeit erzielten die Gastgeber die fünf weiteren Treffer, drei alleine durch Svenja Bäurle.

E-Juniorinnen Gruppe: SG Penzberg - SV Fuchstal   11:2  (5:0)

Die E-Mädchen knüpften mit ihrer Leistung nahtlos an die Leistungen der Vorsaison an.

Zu überfordert waren die Gäste mit der Spielweise der Penzbergerinnen die über die gesamte Spielzeit dominierten und insgesamt 11 Treffer erzielen konnten.

Gegen Ende der Partie war die Hintermannschaft nicht mehr ganz so Einsatzfreudig und ließ noch die beiden Ehrentreffer zu.

Quelle ESV Penzberg

   
© DJK Penzberg e.V